Einladung zum Spiessbratenschiessen 2022

Wann:                      Samstag, 22. Januar 2022

Zeit:                          13.30 Uhr

Wo:                            300 m Stand Gesigen

Schiessbeginn:   14.00 Uhr

Modus:                              Es wird in die Gruppen Rot und Schwarz eingeteilt.

Programm:                      Wird vor Ort bekannt gegeben

Waffe:                                Coronabedingt muss mit der eigenen Waffe geschossen                                                           werden.
Kosten:                              Sieger Fr. 20.00 / Verlierer Fr. 25.00

Nach dem Schiessen treffen wir uns alle im Vereinslokal Schluckhals an der Betonstrasse, wo für Feuer, Speis und Trank gesorgt sein wird. Im Preis eingerechnet sind die Munition, ein Steak, Pommes Frites und Glühwein.

Zum zweiten Teil sind ab 16 Uhr auch nicht schiessenden Vereinsmitglieder und Angehörige herzlich eingeladen, sie bezahlen Fr. 18.00.

Der Vorstand zählt auf Euch und hofft, dass wieder möglichst viele mitmachen.

Einladung Altjahreshöck 2021

Wann:            Dienstag 28.Dezember 2021

Zeit:                ab 16.00 Uhr bis…

Wo:                 Vereinslokal Schluckhals

Wir treffen uns alle an der Betonstrasse zum

                        Fondueplausch am offenen Feuer.

Bei schlechtem Wetter essen wir das Fondue normal im gut geheizten Vereinslokal. (Bitte selbst Gabeln, Fondue-Caquelons und Rechaud mitnehmen, oder sich mit anderen absprechen)

Pro erwachsene Person wird ein Unkostenbeitrag von Fr. 15.– verlangt. Getränke können vor Ort bezogen werden.

Damit wir wissen wie viel Käse es braucht, benötigen wir deine Anmeldung.

Bitte unterstützt die Pflege der Kameradschaft rund um das Feuer mit langen Gabeln und kommt in den Schluckhals. Danke.

Bitte Anmeldung bis am 22. Dezember 2021

Oder direkt bei:

Armin Gräppi, Hondrichstr. 116 B, 3702 Hondrich
Telefon: 033 654 43 64, Mail: armingraeppi@hispeed.ch

Ausschiesset Rangverkündigung mit Nachtessen 2021

Liebe Schützenkameraden

Bitte denkt daran wir haben unseren Ausschiessetabend der ansteht. Wir erwarten alle die sich angemeldet haben am:

Samstag, 6. November, 2021

im Cafe Restaurant Wiler. Apero ab 18.30 Uhr, Nachtessen ab 19.30 Uhr:

Kleiner Gemischter Saisonsalat

Rahmschnitzel an Champignonrahmsauce

Butternudeln oder Pommes Frites und eine Rahmfrucht

*

Vegetarische Menus à la Carte

Bitte denkt an die Coronabestimmungen (Zertifikatsplicht 3G)!

Für das Essen verrechnen wir einen Unkostenbeitrag von Fr. 20.- pro Person. Desserts und Getränke bezahlen die Teilnehmenden selbst.

PS: Kurzentschlossene nicht Angemeldete, auch solche die am Ausschiesset nicht teilgenommen haben, können sich bis am 4. November bei Hans Bieri für das Essen anmelden.
Alle sind herzlich willkommen!

Ausschiessen 2021

Das Ausschiessen findet in diesem Jahr am Samstag 16. Oktober statt.

Es stehen wieder diverse Stiche zur Auswahl. (Sektion, Ehrengaben Käsestich, Differenzler, 128) Die Ehefrauen/Freundinnen sind herzlich eingeladen, den Frauenstich, Differenzler und „Sie & Er“ Stich mit dem Stgw. 90 zu schiessen. Während und nach dem Schiessen treffen wir uns jeweils in der Schützenstube zum Fachsimpeln und gemütlichen Beisammensein.

Alle die an diesem Datum verhindert sind, können ab Freitag 18.09.2020 vorschiessen.

Rangverkündigung/Nachtessen

Samstag, 6. November, 2021 ab 18.30 Uhr im Restaurant Wyler

Zur Rangverkündigung/Nachtessen sind auch „nichtschiessende“ Vereinsmitglieder und Angehörige herzlich eingeladen.

Anmeldungen nimmt Armin Gräppi bis am 3. Nov. gerne entgegen.

Pro Essen verrechnen wir einen Unkostenbeitrag von Fr. 20.-, die Getränke zahlen die Teilnehmenden selbst.

Stamm im Schluckhals

Der Vorstand hat entschieden jeden dritten Donnerstag im Monat, einen Stamm in unserem Klublokal durchzuführen. Eingeladen sind alle Mitglieder mit Angehörigen. Wir treffen uns zwischen 16.00 Uhr und ca. 20.00 Uhr.
Bei schönem Wetter sitzen wir rund um die Feuerschale, sonst im Lokal. Getränke können vor Ort bezogen werden und wer möchte kann seine mitgebrachten Grilladen bräteln.
Schon ab 13.30 Uhr treffen sich jeweils einige zum Luftgewehrschiessen.

Stamm im Schluckhals 19.August

Stamm im Schluckhals 16.September

Stamm im Schluckhals 21.Oktober

Stamm im Schluckhals 18.November

Eidg. Schützenfest Spiez 2020

Informationen zum Eidgenössischen Schützenfest 2020 (21)

Wir haben nach 1995 wieder ein Eidgenössisches Schützenfest in Spiez. Leider war das so nicht geplant. Uns wäre es lieber, man hätte das Fest 2020 in Luzern durchgeführt. Aber das Corona Virus hat so manchen Plan verunmöglicht. Das ESF findet aufgrund der Corona Pandemie dezentral statt. Die Vereine schiessen die gelösten Stiche in ihrem eigenen Schiessstand. Die Resultate werden von den Vereinen er-fasst und eingereicht. Es sollte eigentlich wie bei einem regulären Schützenfest funktionieren mit Stichen nachlösen, etc. Wer über den Ablauf genaueres lesen will, kann dies auf der Seite https://www.lu2020.ch/schuetzen/anleitung-heimdurchfuehrung/

Schiesszeiten

Datum: Freitag, 18. und Samstag, 19.06.2021
Schiesszeiten: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Mittagspause: 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Schiesszeit: 14:00 Uhr bis Tagesabbruch, spätestens 20:00 Uhr

Am Samstag wird der Schiesstag abgebrochen, sobald alle ihre Stiche geschossen haben.

Schiessbüchlein
Diese werden von mir mitgebracht.

Waffenkontrolle
Es findet keine Waffenkontrolle statt.

Mutationen
Mutationen / Nachmeldungen können nur in Emmen gemacht werden. Wenn jemand noch kurzfristig am ESF mitmachen will, muss er / sie mir dies sofort melden. Kann jemand aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen, wird das Schiessbüchlein vom OK abzüglich einer Gebühr vergütet.

Munition / Stichkauf
Die Munition kann im Schiessstand bezogen werden. Es können auch nicht gelöste Stiche geschossen werden. Die Verrechnung findet nach Abschluss des Festes statt und ist in der Anleitung Heimdurchführung beschrieben.

Abrechnung / Auszeichnung
Die Abrechnung erstellt der durchführende Verein. Auszeichnungen, Gaben und Auszahlungen können vom Freitag, 08.10.2021 bis Sonntag, 17.10.2021 im Festzentrum bezogen werden.

Mittagessen
Wenn jemand am Freitag und am Samstag etwas zu Mittag essen will, kann er / sie dies in der Schützenstube tun. Peter Augsburger hat einen Grill vor Ort. Menu nach Peters Ansage.

Nachtessen am Freitagabend nach dem Schiessen ab 20:00
Res Müller grilliert am Freitagabend vor dem Schiessstand in der Glut Schweinehalsbraten und Poulet. Dazu gibt es Teigwarensalat. Wer von den unten aufgeführten ESF Teilneh-menden nicht an diesem Nachtessen teilnimmt, meldet sich bis Sonntagabend,13.06.2021 bei mir ab.
Falls jemand auch am Nachtessen teilnehmen will, obschon nicht auf der Liste der Teilnehmenden aufgeführt ist, bitte bei mir bis 13.06.2021 anmelden. Wir freuen uns auf viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer!
Für das Nachtessen wird ein Unkostenbeitrag erhoben.
Die Getränke werden bei Peter Augsburger bezogen und direkt bei ihm bezahlt.

Übernachten
Damit nach dem Schiessen, Essen und eventuell Trinken niemand nach Hause fahren muss, kann wer will im Schützenhaus übernachten. Schlafsack / Schlafsackunterlage nach Bedarf mitnehmen.

Morgenessen Samstag:
Dieses vereinbaren wir am Freitagnachmittag ab, wenn wir wissen wer über Nacht bleibt.

Spende
Wir haben für unser Home ESF von der Firma Zaugg Stähli GmbH eine grosszügige Spende über Fr. 500.— erhalten! Herzlichen Dank an Remo.

 

Die Schiesstage 2021 sind aufgeschaltet

Ab Donnerstag 8 April 2021 dürfen wir in die Schiessaison 2021 starten. Die Schiesstage sind jetzt im Kalender eingetragen. Beachtet auch, dass der Munitionsverkauf nur an bestimmten Tagen stattfindet. Es gibt übrigens immer noch genug Schliessfächer zu mieten. Meldet auch dazu einfach bei Remo Stähli. Natürlich werden wir auch dieses Jahr mit einigen Einschränkungen leben müssen:

Alle Schiessstände, welche auf mindestens einer Seite zu den Zielen im Freien hin offen sind, dürfen wieder öffnen. Im Schützenhaus dürfen sich maximal 15 Personen aufhalten. Neben einem Schutzkonzept sind folgende Punkt strikte einzuhalten:

  • Die Schützenvereine müssen dafür sorgen, dass sich nur der Schützenmeister und jene Personen, die gerade schiessen, im Schützenhaus aufhalten; Gruppen von max. 15 Personen!

  • Eine Maskentragpflicht besteht, wo der Mindestabstand zwischen Personen nicht eingehalten werden kann.

  • Zuschauer sind im Schützenhaus nicht zugelassen.

  • Allfällige Wettkämpfe sind für Personen mit Jahrgang 2000 oder älter sowohl in Innen- wie auch in Aussenbereichen weiterhin verboten.

Den ganzen Text findet ihr unter: Die Schützenhäuser werden wieder geöffnet | Schweizer Schiesssport Verband

Dann starten wir doch mal so und hoffen, dass sich die Lage im Laufe des Jahres wieder etwas entspannt. 

Übrigens: Das Eidgenössische Schützenfest in Luzern findet definitiv statt. 

Eidg. Schützenfest Luzern findet statt | Schweizer Schiesssport Verband

Support your Sport

Seit einigen Tagen läuft die Migros-Aktion „Support your Sportzur Unterstützung der Amateursportvereine. Pro Einkaufswert von Fr. 20.– gibt es bis am 12. April einen Vereinsbon. Je mehr Vereinsbons ein Sportverein erhält, desto grösser ist sein Anteil am Sportfördertopf der Migros von 3 Millionen Franken.

Wir Militärschützen haben unseren Verein angemeldet. Jetzt bitten wir dich möglichst viele Vereinsbons zu sammeln und die Militärschützen Spiez zu unterstützen. Vereinsbons einscannen geht ganz einfachvia Smartphone über den folgenden Link:

Spendenstand für die Militärschützen Spiez

Wer nicht selbst den QR-Code einscannen möchte, kann seine Vereinsbon einem Vorstandsmitglied abgeben.

Herzlichen Dank für deine Treue zum Verein.

 

Absage aller Vereinstätigkeiten

Die Militärschützen können aufgrund der Massnahmen und Verordnungen vom Bund zur Eindämmung des Coronavirus bis auf weiteres keine Vereinstätigkeit ausführen. Dies betrifft insbesondere das Absenden vom Ausschiessen 2020, die Hauptversammlung 2021 und die Jahresplanung 2021. Sobald Lockerungen der Massnahmen vom Bund beschlossen werden, versuchen wir die Vereinstätigkeit wieder aufzunehmen. Auf den Homepages vom Schweizerischen Schützen Verein SSV https://www.swissshooting.ch/de/, dem Berner Schiesssportverband BSSVBE https://www.bssvbe.ch/ und vom Oberländischer Schützenverband OSVBE https://www.osvbe.ch/ kann man sich über die aktuelle Situation informieren.

Bitte an alle: Hängt das Gewehr nicht an den Nagel, wie auf dem Bild der Homepage vom OSVBE.

Wir zählen auf euch! Es wird bestimmt bald besser.
« Ältere Beiträge